Spaghetti mit wilden Tomaten und Polpette

gallery August 24, 2014 Leave a response

Jetzt mal ehrlich: Wer steht nicht auf Hackbällchen? Wenn ich an Polpette – die kleinen Hackbällchen in Tomatensauce – denke, fühle ich mich immer an die eine Szene in dem Disney Trickfilm „Susi & Strolch“ erinnert. Da sitzt nun das verliebte Hunde-Paar romantisch vor dem Restaurant und teilt sich eine Pasta mit Hackbällchen. Und ehe man sich versieht, ziehen beide an der gleichen Spaghetti, kommen sich näher und… – das Ende ist bekannt. Klassiker! Nun Schluss mit den Kindheitserinnerungen und zurück an den heimischen Herd. Es stellt sich die altbekannte Frage: Was essen wir heute? Read More

Cooking Projects – die unglaubliche Entdeckung der peruanischen Küche

gallery August 17, 2014 8 responses

„Hast du eigentlich schon mal peruanisch gegessen?“ Mit dieser unerwarteten Frage überraschte mich mein Arbeitskollege vor zwei Wochen. Da ich mit „Nein“ antwortete, war ich schnell Teil der zehnköpfigen Truppe, die sich in das „peruanische Abenteuer“ stürzte. Ein guter Freund des bereits erwähnten Arbeitskollegen bietet mit seinen „Cooking Projects“ Kennlern-Abende für die peruanische und auch südamerikanische Küche an. Und so machten wir uns auf den Weg ins westliche Südamerika – mitten in Eppendorf.
Read More

Fruchtiges Chili-Pflaumen-Chutney mit einem Schuss Südafrika

gallery August 4, 2014 2 responses

Seit Wochen herrscht in Hamburg der Hochsommer, man mag es kaum glauben. Unsere sonst so verregnete Stadt blüht auf, in den Hamburger Parks wird nur noch gegrillt. Nicht nur auf dem Grill können sich Köstlichkeiten sehen lassen – auch neben der heißen Grillfläche sind hausgemachte Saucen und Dips gefragt. Für mich passt zu einem leckeren Stück gegrilltem Fleisch – z.B. zu einem saftigen Rindersteak – hervorragend ein fruchtiges Chutney. Was bietet sich in der Pflaumenzeit also besser an als ein Chili-Pflaumen-Chutney mit Portwein?

Read More

„TGIF“ Burger zum Start ins Wochenende – ein Männertraum

gallery July 22, 2014 2 responses

Thank god it´s Friday. Die gesamte arbeitende Bevölkerung atmet Freitag Nachmittag (wer Pech hatte auch erst abends) auf. Endlich Wochenende, und das bei herrlicher Temperatur. Also schnell nach Hause radeln und den Grill anschmeißen. Da ein sehr guter Kumpel am Samstag seinen Junggesellenabschied feiern sollte, entschied ich mich schon am Freitag für die richtige Grundlage zu sorgen.

Read More