Weihnachtsbäckerei: Double Choc Cookies

gallery November 24, 2014 Leave a response

Der Countdown läuft! In wenigen Tagen beginnt die Adventszeit…ein Blick aus dem Fenster prophezeit mir gerade allerdings alles andere als gemütliche Adventsstunden. Davon wollen wir uns aber nicht irritieren lassen und geben der anstehenden Weihnachtszeit dennoch eine Chance. Am Samstag Abend haben wir uns spontan für’s Kekse backen entschieden und haben binnen weniger Stunden gleich drei Kekssorten gezaubert. In den kommenden Wochen werden wir hier auf dem Blog wieder für frischen Wind sorgen und stellen euch in der Weihnachtsbäckerei verschiedene Kekssorten zum Nachbacken vor. Auf geht’s! Wir starten mit tierisch verführerischen Double Choc Cookies. Der Teig ist eine Sünde – wie soll es beim Backen auch sonst sein?! Schokolade, wohin das Auge reicht und davon nicht zu wenig. Der Teig ist schnell gemacht und auch im Ofen brauchen die Schokoladenwunder nur gute 10 Minuten. Warm schmecken sie natürlich himmlich – aber keine Angst, auch aus der Keksdose sind sie noch genauso verhängnisvoll. Double Choc CookiesDouble Choc CookiesDouble Choc Cookies

Rezept für ca. 20 – 25 größere Cookies:
350 g Mehl
70 g Kakaopulver
2 TL Backpulver
1 Prise Salz
250 g Butter (leicht geht auch)
225 Zucker
125 brauner Zucker
2 Eier
100 g Vollmichschokolade (grob gehackt)
100 g Zartbitterschokolade (grob gehackt)
wer’s mag: 250 g getrocknete Kirschen

Den Backofen auf 180 Grad vorheizen.
Mehl, Kakao, Backpulver und Salz mischen. Butter und Zuckersorten cremig rühren. Eier nacheinander, dann die Mehlmischung unterühren. Gehackte Schokolade und Kirschen untermischen.

Aus dem Teig Kugeln (ca. 3 cm groß) formen, im Abstand von ca. 3 cm auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen und etwas flach drücken. Im heißen Ofen ca. 11 – 12 Minuten backen.

Mohltied!

 

Related Posts

Leave a response

  • Leave a Response

    Your email address will not be published. Required fields are marked *