Frühlingserwachen: Neujahrs-Blog-Start mit einem iberischen Kichererbsensalat

gallery January 22, 2015 Leave a response

Nachdem wir  schon kleine Sticheleien über uns ergehen lassen mussten, melden wir uns heute echt und in Farbe auf Mahltiet zurück. Aber kennt ihr das nicht? Manchmal scheinen sich die Ereignisse zu überschlagen und dann muss auch mal ein Blog warten. Jetzt scheinen wir uns langsam mit dem turbulenten Jahreswechsel arrangiert zu haben und freuen uns, euch wieder mit kleinen Köstlichkeiten aus der Mahltiet-Küche zu inspirieren. Genug von Braten und Keksen – der Frühling steht ja quasi schon vor der Tür (hoffen wir jetzt einfach mal). Also her mit farbenfrohen Kräutern,  frischen Gemüsesorten und erfrischenden Früchten. Wir wollen Frühling – zumindest auf unserem Teller!

Und das geht am besten hiermit: Mit einem iberischen Kichererbsensalat.

Iberischer KichererbsensalatIberischer KichererbsensalatIberischer Kichererbsensalat

Rezept für 4 Personen:
1 Bund Petersilie
1 Bund Minze
400 g Kichererbsen (Dose)
300 g geröstete Paprikaschoten (selbstgemacht oder aus Glas)
2 rote Zwiebeln
3 Orangen
3-4 EL Rotweinessig
4 TL Tomatenmark
1 TL Kumin
1 TL Rosenpaprika
Oregano, zum Würzen
1 EL Agavensirup
Meersalz
Cayennepfeffer
80 g grüne Oliven ohne Stein
100 g Ziegenkäserolle

Kräuter abspülen, trocken schütteln und die Blätter abzupfen. Die Zwiebeln abziehen und in Ringe schneiden. Die Kichererbsen abgießen und in einem Sieb abspülen. Die Paprika in Streifen schneiden. 1 Orange auspressen. Die beiden weiteren Orangen filetieren. Orangensaft, Essig, Gewürze, Agavensirup, Meersalz und Cayennepfeffer in einem hohen Gefäß verquirlen. Das Dressing mit den übrigen Zutaten und den Oliven in einer Schüssel vermengen. Die Ziegenkäserolle in Scheiben schneiden und mit dem Salat servieren.

Mohltied!

Related Posts

Leave a response

  • Leave a Response

    Your email address will not be published. Required fields are marked *