Veggie Day! Rezept für eine Tomaten-Zucchini-Quiche

gallery February 27, 2015 Leave a response

Welche gute Fee schenkt uns bitte bitte einen 48 Stunden Tag – dann würden sich die Blogposts hier nur so aneinander reihen. Ganz ehrlich, hoch und heilig versprochen. Leider sehe die guten Wünsche so schnell nicht erfüllt. Lassen wir das Trübsal blasen aber mal hinter uns und blicken nach vorne und zwar direkt auf unser nächstes Rezept. Wir sind uns sicher, dass wir sogar all diejenigen, die sich sonst gegen Grünzeug streuben, damit überzeugen können…Diese Quiche ist tatsächlich seit Jahren eines meiner Lieblings-Rezepte. Beim letzten Abendessen haben wir uns förmlich um das letzte Stück gezankt. “Nimm du.” – “Nein du. Ist schon ok” – “Alles gut, ich bin wirklich satt.” – “Na gut, wenn du wirklich nicht mehr willst.” Wer kennt es nicht? Durch Gewürze wie Muskatnuss und Kräuter wie Thymian ist die Quiche leicht pikant und mit dem Gemüse wirklich leichte Kost. Sahne und Parmesan tun bei diesem Gericht also nur minimal weh. Probiert es selbst – es lohnt sich…Tomaten-Zucchini-QuicheTomaten-Zucchini-QuicheTomaten-Zucchini-QuicheTomaten-Zucchini-QuicheTomaten-Zucchini-Quiche

Rezept für eine Tarteform (28 cm)

Für den Boden:
250 g Mehl
120 g Magerquark
120 g Butter
1 Ei
o,5 TL Salz
Butter für die Form
Mehl zum Ausrollen

Füllung:
je ein gelber und grüner Zucchino
6 Tomaten

Eiersahne:
3 Eier
150 ml Sahne
50 g frisch geriebener Parmesan
Salz
Muskatnuss
2 Zweige Thymian

Die Teigzutaten zu einem glatten, geschmeidigen Teig kneten. Den Teig in Frischhaltefolie wickeln und etwa eine Stunde im Kühlschrank ruhen lassen. Dann ausrollen und in eine gefettete und bemehlte Tarteform legen. Zucchini und Tomaten waschen und in dünne Scheiben schneiden. Eier, Sahne, Parmesan, Salz und 1 Prise frisch geriebene Muskatnuss in einem hohen Messbecher fein mixen. Den Backofen auf 175 Grad Umluft vorheizen.

Zucchini und Tomaten rosettenförmig auf dem Teig verteilen und Eiersahne darüber gießen. Thymianblättchen abzupfen und die Quiche damit bestreuen. Im vorgeheizten Backofen auf der mittleren Schiene 20 Minuten backen, dann die Temperatur auf 150 Grad Umluft runter schalten und weitere 10 – 15 Minuten backen. Falls die Oberfläche schon vor Ende der Backzeit goldbraun ist, die Quiche mit Alufolie abdecken.

Mohltied!

Related Posts

Leave a response

  • Leave a Response

    Your email address will not be published. Required fields are marked *